Kandidaten für den Fanbeirat

Dem FUV96 ist es gelungen einen Fanbeirat zu etablieren, der an die spielbetriebsführende Hannover 96 GmbH & Co. KGaA “angegliedert” wird.

Für das sieben Personen zählende Gremium wird nun am Samstag vor dem Heimspiel gegen den BVB eine Wahl durchgeführt.

Zehn Kandidaten haben ihren Hut in den Ring geworfen und bewerben sich um ein Mandat. Die Vorstellung der Kandidaten fand am Mittwoch im Niedersachsenstadion statt. Die Versanstaltung war recht gut besucht. Geschätzte 80-100 Interessierte hatten sich in der Ebene 10 eingefunden.

Mehrere Organisationen und Fanclubs schicken Kandidaten ins Rennen.

Die Ultras Hannover stellen zwei Kandidaten. Ein Kandidat sprach für Komplott Hannovera. Die IG Rote Kurve tritt mit zwei Bewerbern an. Der Arbeitskreis 96-Fans gegen Rassismus stellt eine Kandidatin. Die zweite weibliche Bewerberin stellt sich für den Arbeitskreis Trinkbecher für Trinkwasser zur Wahl. Die Initiative Pro 1896 e.V. tritt mit einem Bewerber an. Die Gruppierung Passion & Pride ist mit einem Kandidaten dabei.

Die Rote 12 schickt mich ins Rennen. Für Eure Unterstützung und das Kreuz an der richtigen Stelle möchte ich mich jetzt schon mal bedanken.

Eine kurze Vorstellung der Kandidaten findet ihr unter FUV96.de und unter ig-rotekurve.de

Das Fanprojekt Hannover führt die Wahl durch.