Termine + Beiträge

Alles Gute, Alte Liebe! 125 Jahre

Unsere Farben sind Schwarz-Weiß-Grün. Zeigt Euren Nachbarn und Durchreisenden wofür Euer Herz schlägt. Hängt Eure Schals und Fahnen aus dem Fenster. Lasst Stadt und Land in unseren Farben erblühen.


Das Jubiläumsjahr ist voller toller Aktionen für unseren Verein. Kennt ihr den Musikgulli am Ernst-August-Platz? Der Gulli spielt eine Auswahl von 96-Hits der vergangenen Jahrzehnte.


Die Kröpcke-Uhr trägt schwarz-weiß-grün. Hier findet ihr Details zur Vereinsgeschichte und eine liebevoll gestaltete Installation, die ein Gesamtbild der Sparten des Hannoverschen Sportvereins von 1896 e.V. wiedergibt.


Am Montag, 12. April 2021 ist Trikottag, ladet Eure Bilder im 96-Trikot oder in Eurem 96-Sportdress in die sozialen Medien hoch. Verwendet dafür den Hashtag #125Jahre96

TV-Tipp: 125 Jahre Hannover 96 | Sportclub Story

Eine Sportclub Story von Ben Wozny und Alexander Kobs: Alte Liebe. 125 Jahre Hannover 96
am 18.04.2021 um 23:35 Uhr auf N3. Länge: 45 Minuten.

Am 12. April 2021 feiert Hannover 96 sein 125-jähriges Jubiläum. Die NDR Autoren Ben Wozny und Alexander Kobs lassen die wichtigsten Ereignisse der Vereinshistorie mit zeitgenössischen Bildern und O-Tönen aufleben.

Diese Schatzkammer ist richtig gut versteckt: ein geheimer Ort in irgendeinem Stadtteil von Hannover. Von außen deutet nichts darauf hin, dass sich im Keller dieses mehrstöckigen Gebäudes die Kostbarkeiten nur so türmen. Es gibt kein Klingelschild, das auf das Archiv vom derzeitigen Fußballzweitligisten Hannover 96 schließen lässt.

“Ganz bewusst”, sagt Sebastian Kurbach. Er ist das “wandelnde 96-Lexikon” und Herr über 100.000 Sammlerstücke. Der Archivar der Roten kennt den Verein wie kein Zweiter. An der Decke flackern Kunststoffleuchten, in unzähligen Regalen liegen Fotoalben, Trikots, vergilbte Zeitungen. Fanartikel, Pokale und Vereinswimpel. Es ist eines der größten Archive im deutschen Profifußball.

Sebastian Kurbach führt durch diese NDR Dokumentation, denn er kennt alle Geschichten, Geheimnisse und Persönlichkeiten des Vereins. Schillernde Trainer, wie Zlatko “Tschik” Cajkovski, waren bei Hannover 96 im Amt. Der Klub feierte 1938 und 1954 zwei Meistertitel. Unvergessen: der DFB-Pokalsieg 1992, als Torwart Jörg “Colt” Sievers zum Helden aufstieg.

Der Klub stand kurz vor dem finanziellen Ruin. Hat gute wie schlechte Zeiten überstanden: Nach dem Suizid von Robert Enke trauerten Tausende Fans gemeinsam vor dem Niedersachsenstadion.

TV-Tipp: ZDF-Doku über Dietmar Hopp und die Ultras

Dietmar Hopp und die Ultras – “Schwarzer Tag” in neuem Licht.

Jubi-Sticker

Da bleibt bei Euch was kleben! Wenn ihr interessiert seid an unserem 125-Jahre-Sticker, schreibt an info@rote12.com. #noncommercial

Jubi-Sticker