Fanclubbetreuung von Hannover 96

Liebe Fanclubs von Hannover 96,

zunächst einmal freuen wir uns, dass Ihr Euch so zahlreich zurückgemeldet habt. Mit dieser Rückmeldung habt Ihr deutlich gemacht, dass Ihr Hannover 96 weiterhin treu bleiben wollt.

In der letzten E-Mail haben wir Euch bereits mitgeteilt, wie Ihr als Fanclub gebündelt über Euren Ansprechpartner, Tickets für Auswärtsspiele bestellen könnt. Viele Fanclubs nutzen diesen Service bereits, so dass einige Auswärtsfahrten von Fanclubs besucht werden konnten. Bitte nutzt auch weiterhin für Ticketbestellungen über Euren Ansprechpartner die E-Mail-Adresse fanclubs@hannover96.de. Alle weiteren Anfragen richtet Ihr bitte an Johannes Seidel (Johannes.Seidel@hannover96.de) und Michael Wentker (fanclubbetreuung@rotekurve.de).

Da die Fanclubbetreuung bei Hannover 96 in diesem Jahre neu strukturiert wird, liegt es jetzt an uns allen, die zukünftige Zusammenarbeit der Fanclubs und des Vereins mit Wünschen und Ideen zu verwirklichen. Dazu würden wir Euch gerne zu einem großen Fanclubtreffen in den PK-Raum in der HDI Arena einladen. Das Fanclubtreffen soll am 1. November 2013 um 18 Uhr stattfinden. Bei diesem Treffen wollen wir gemeinsam mit 2-3 Vertretern pro Fanclub in einer Runde zusammensitzen, um zu erfahren, wie Ihr Euch die zukünftige Zusammenarbeit vorstellt. Ein wichtiger Aspekt dabei ist natürlich der Ausblick auf das große Derby gegen Eintracht Braunschweig. Wir wollen mit Euch darüber diskutieren, wie der Spieltag aus der Perspektive der Fans möglichst reibungslos ablaufen kann und welche Wünsche Ihr diesbezüglich habt.

In einem weiteren Punkt geht es darum, wie zukünftig das Archiv von Hannover 96 in die Fanclubarbeit eingebunden und genutzt werden kann. Hannover 96 beschäftigt mittlerweile mit Sebastian Kurbach einen hauptamtlichen Archivar, der einige tolle Schätze aus der Vereinshistorie von Hannover 96 präsentieren kann. Die Überlegungen gehen momentan in die Richtung themenbezogene Diskussionsabende mit auswählten Schwerpunkten einzurichten. Welche Schwerpunkte dabei von besonderem Interesse sind, könnte beispielsweise am 1.11.2013 diskutiert werden. Außerdem könnte man darüber diskutieren, ob es für Fanclubs möglich wäre als Gruppe das Archiv zu besuchen und einen Themenabend durchzuführen. Ihr seht also, dass Ihr die Möglichkeit habt, aktiv die zukünftige Fanclubarbeit mitzugestalten. Gerne könnt Ihr uns auch im Vorfeld eine E-Mail mit potentiellen Diskussionsthemen für diese große Fanclubrunde schicken.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Euch und auf das Fanclubtreffen am 1. November 2013 in der HDI Arena.

Mit besten Grüßen,

Johannes Seidel und Michael Wentker

 

Bei dem Treffen am 1.11.2013 im Bauch der Osttribüne waren wir zu viert.

Claudia, Micha, Sabine und Rolf

Micha hatte darüber berichtet.

Ein Gedanke zu „Fanclubbetreuung von Hannover 96“

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.