Ein Gedanke zu „FC St. Pauli – Hannover 96“

  1. Eigentlich ein schöner Ausflug. Mangels Torerfolg jedoch nur einen Punkt entführt.
    Die Anreise fand aus verschiedenen Gründen individuell statt. Am Eingang haben wir uns dann aber doch noch gefunden. Sie vorbereitete Tapete ging in der 50. Minute planmäßig nach oben.
    Nach dem Spiel gab es noch einen Kiezausflug. Eine sehr positive Erfahrung. Eine Vielzahl Kaltgetränke und ein Selfie mit dem Shouter von Slime machten das schwache Spiel dann schnell vergessen.
    Bemerkenswert war auch, dass im Stadion nicht jeder Eckball und jedes Foul von einem Werbekunden präsentiert wurde. St. Pauli ist in mancher Beziehung wirklich anders unterwegs.

Kommentare sind geschlossen.